Das beabsichtigte Ergebnis

„Wassersport im fairen Umgang mit der Natur:
Be sportive, be fair, be informed!“

WaterSportsIsland_Presse_Notebook+Smartphone+Logo

Website als Plattform für alle Wassersportler

Die geplante Website mit sehr hohem Informationsgehalt und aktuellsten Daten zu Wetter-, Wasser- und Landbedingungen kann die Nachfrage möglicher Interessenten auf einer Plattform bündeln, durch eine bestmögliche Aufklärung mögliches Fehlverhalten minimieren und zu einem fairen und nachhaltigen Umgang mit der Natur beitragen. Durch die Mehrsprachigkeit der Webseite können auch gezielt Dänen und Schweden angesprochen und zum Aufenthalt auf der Insel verleitet werden.

 

Weltweit einzigartige Positionierung

Die Einführung und aktive Kommunikation der Marke ‘Watersportsisland’ führt zu einer weltweit einzigartigen Positionierung einer Tourismusregion und kann damit über die bisherigen Aktivitäten und Reichweiten hinaus zu einer Stärkung der Innen- und vor allem Außenwahrnehmung der Insel beitragen. Eine erfolgreiche Teilnahme an der bekannten, bundesweiten Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ würde diese Botschaft noch verbreiten und festigen.

Fehmarn könnte trotz der möglichen Direktverbindung nach Dänemark und den damit verbundenen, negativbesetzten Pressebotschaften in den Köpfen weiterhin als Insel mit Lebensqualität bestehen bleiben. Offensive markenbildende Maßnahmen rund um die hervorragenden Wassersportmöglichkeiten der Insel würde Urlauber, Kurzurlauber und Ausflügler aus Deutschland, Dänemark und Schweden gezielt nach Fehmarn locken.

Auch könnte die Nachfrage nach Unterkünften und der Gastronomie durch die mögliche Zunahme von Wassersportler zu einer Erweiterung der Hauptsaison sorgen.


< Zurück – Die LösungDie Initiatoren – Weiter >